Innerhalb des Pflichtfahrgebiets der Rosenheimer Taxen besteht Beförderungspflicht. Es ist daher verboten, Fahraufträge etwa wegen kurzer Fahrtstrecke abzulehen. Von der Beförderung dürfen nur Personen ausgeschlossen werden, die eine Gefährdung der Sicherheit und Sauberkeit des Betriebs darstellen.